esentri als Zukunftsmanufaktur

digital. nachhaltig. menschenzentriert.

Digitalisierung bedeutet für uns nicht einfach die Modernisierung des Bestehenden, sondern vor allem die Zukunft neu zu gestalten. Deshalb haben wir es uns zum Ziel gemacht, unsere Kund:innen bei der Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig zu unterstützen und dabei vor allem eines in den Mittelpunkt zu setzen: den Menschen.

Wir denken digital

Gemeinsam mit unseren Kund:innen erarbeiten wir Lösungen, die das Digitale aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Diese Denkweise ist Teil unserer DNA und macht sich in unserem Handeln zu jedem Zeitpunkt bemerkbar.

Wir denken digital

Gemeinsam mit unseren Kund:innen erarbeiten wir Lösungen, die das Digitale aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Diese Denkweise ist Teil unserer DNA und macht sich in unserem Handeln zu jedem Zeitpunkt bemerkbar.

Wir handeln nachhaltig

Nachhaltiges Handeln bedeutet für uns viel mehr als Ökologie, denn für uns hat Nachhaltigkeit drei Perspektiven: die Ökonomische, die Ökologische und die Soziokulturelle. Bei unserer Arbeit legen wir das Augenmerk darauf, all diesen Aspekten gerecht zu werden.

Wir handeln nachhaltig

Nachhaltiges Handeln bedeutet für uns viel mehr als Ökologie, denn für uns hat Nachhaltigkeit drei Perspektiven: die Ökonomische, die Ökologische und die Soziokulturelle. Bei unserer Arbeit legen wir das Augenmerk darauf, all diesen Aspekten gerecht zu werden.

Im Mittelpunkt steht der Mensch

Nachhaltige Digitalisierung im Sinne des Menschen. Das ist kein Slogan, sondern unsere Antriebskraft. In unserer Zukunftswerkstatt arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kund:innen an Lösungen, die eine nachhaltige Veränderungen für den Menschen schaffen.

easy+entry

Unser Firmenname esentri setzt sich aus 2 Bestandteilen zusammen: easy und entry. Das spiegelt den Kern unserer Vision wider, denn wir schaffen unseren Kund:innen einen einfachen Zugang zur nachhaltigen Digitalisierung.

Ein Unternehmen ist nur so stark,
wie die Köpfe, die dahinter stecken.

Robert Szilinski
CEO, Vorstandsvorsitzender

Robert Szilinski ist Unternehmer aus Leidenschaft und liebt Veränderung. Als agiler Vordenker brennt er für Innovationen in Unternehmen und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und neuen Arbeitswelten.

Frank Szilinski
CTO, Vorstand

Frank Szilinski kann nicht genug von technischen Herausforderungen haben und begeistert sich vor allem für Cloud Architekturen und DevOps Konzepte. Als Vorstand verantwortet er außerdem das operative Geschäft sowie den Bereich R&D und setzt sich persönlich für die weitere Entwicklung zur „Open Company“ ein.

Jan Schmid
CFO, Vorstand

Jan Schmid verbindet technisches Verständnis mit generalistischem Denken und Handeln. Unternehmerische Fragestellungen zu analysieren und daraus Maßnahmen abzuleiten spornen ihn an. Neben dem operativen und wirtschaftlichen Erfolg liegt ihm eine hohe Qualität in der Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden am Herzen.

Michael Krebs
Geschäftsführer esentri swiss AG

Michael Krebs unterstützt unsere Kunden bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und Prozesse. Zudem ist er erster Ansprechpartner, wenn es um die Modernisierung von Plattformen und Anwendungen geht und macht die Unternehmen fit für die Herausforderungen des digitalen Wandels.